VieVinum Hofburg Wien 2018

VieVinum 2018

in Veranstaltungen

Letztes Wochenende hat es uns wieder einmal auf eine Weinveranstaltung verschlagen. Dieses Mal sind wir dafür aber bis nach Österreich gereist, denn in Wien fand von Samstag bis Montag die VieVinum 2018 statt. Mittlerweile gibt es viele Weinmessen in verschiedenen Städten, doch die VieVinum hat schon sein langem einen besonderen Status. Auf der einen Seite findet sie nur jedes zweite Jahr statt und ist damit immer etwas besonderes. Auf der anderen Seite findet sie in der Hofburg in Wien statt. Gerade deshalb gehört sie wohl zu den schönsten Wein-Messen in ganz Europa.

wien hofburg vievinum
© Bwag/Wikimedia

Dieses Jahr waren 550 Aussteller aus fast 50 verschiedenen Nationen nach Wien gekommen, um ihren Wein oder andere Erzeugnisse vorzustellen. Natürlich war aber ein Großteil aller Aussteller aus den verschiedensten Weinanbaugebieten Österreichs gekommen. Dass die VieVinum eine ganz besondere Weinmesse ist, hat sich mittlerweile rumgesprochen und so waren auch richtige internationale Branchengrößen wie der weltbekannte Weinkritiker Hugh Johnson oder Master Sommelier Brian McClintic vor Ort. Letzteren haben wir sogar getroffen und konnten kurz mit ihm sprechen. Wer ihn noch nicht kennt, sollte sich dringend einmal den Film SOMM zur Gemüte führen. Unter anderem auch verfügbar auf Netflix.

Grundsätzlich ist eine Weinmesse immer eine tolle Möglichkeit viele Winzer auf einem Fleck zu treffen und sich schnell einen Überblick zu verschaffen. Gleichzeitig kann diese riesige Auswahl einen aber auch sehr schnell erschlagen. Was soll man noch probieren? Welchen Winzer darf man auf keinen Fall verpassen? Zum Glück arbeitet ein guter Freund von mir seit geraumer Zeit bei dem Wiener Weingut Edlmoser – in diesem Beitrag hatten wir schon über den Vertigo von Edlmoser geschrieben – und hat sich die Zeit genommen uns ein paar Stunden zu führen. So konnten wir sehr zielstrebig und ausgewählt bestimmte Weine und Winzer aus den verschiedenen Ecken Österreichs kennenlernen. Mehr zu den einzelnen Weinen und Winzern sowie Österreich als Land generell, werden wir euch in den nächsten Beiträgen erzählen. Um euch einen kleinen Einblick in unseren Besuch zu geben, haben wir ein kurzes Video mit Impressionen erstellt:

Das schön an der VieVinum ist auch, dass sie keine reine Fachbesucher Messe ist. Ab 13 Uhr waren die Türen auch für private Weinenthusiasten geöffnet und so konnte sich jeder ein Bild über die österreiche und internationale Weinszene machen. Für jeden Weinbegeisterten ist die VieVinum sicher einen Besuch wert. Wir werden 2020 auf jeden Fall wiederkommen.

Mehr Infos zur VieVinum findet ihr hier: VieVinum Homepage