Vilain Syrah & Grenache 2015 aus Languedoc-Roussillon

November 6, 2016 Julia Bast

Vilain Syrah & Grenache 2015 aus Languedoc-Roussillon

Diesen französischen Rotwein Cuvée der Union des Vignerons aus der Region Languedoc-Roussillon haben wir gekauft, da er aus den Rebsorten Syrah und Grenache besteht. Diese Kombination der Rebsorten lässt bereits auf einen kräftigen, beerigen Geschmack hoffen. Diese Hoffnung wird auch durch das aussagekräftige Tiermotiv auf dem Etikett unterstütz.

Im Gegensatz zu seinem spanischen Pendant, dem 12 meses Monastrell, hat der Vilain Syrah & Grenache 2015 etwas weniger Alkoholgehalt. Er hat für einen Rotwein eher einen niedrigen Alkoholgehalt mit 13 Vol. %. Doch nicht nur dieser Aspekt unterscheidet beide Weine, man merkt auch einen Unterschied zwischen den Regionen Languedoc-Roussillon und Jumilla. Preislich liegt der französische Wein bei 12,80€ und ist somit etwas teurer als die spanische Variante mit 11,90€.

Die Union des Vignerons ist eine Winzergemeintschaft, die sich darauf fokussiert hat den regionsspezifischen Geschmack und das Potenzial herauszuarbeiten, das das Languedoc-Roussillon bietet. Mit seinem modernen Etikett setzt sich der Vilain deutlich von viele klassischen französischen Weinen ab und bringt etwas Frische in das traditionsreiche französische Weinbusiness.

Vilain Syrah & Grenache 2015 aus Languedoc-Roussillon: kräftig im Geschmack, weich im Mund und etwas schüchtern zu Beginn

Der Vilain Cuvée aus Syrah und Grenache hat trotz seines jungen Jahrgangs bereits eine angenehme Tiefe entwickelt. Seine Farbe ist dunkelrot bis blaubeerfarben. Im ersten Eindruck wirkt er sehr fleischig und forsch in der Nase. Dies legt sich mit der Zeit, die er im Glas verbringt und wird deutlich angenehmer.

Wir haben festgestellt, dass es diesem Wein sehr gut tut 30 Minuten Ruhe und Luft zu bekommen, da er dann erst seine komplette Vielfalt zeigt. Der Wein ist in der Textur überraschend weich und samtig. Die Tannine sind etwas ausgeprägter, jedoch nicht störend.

Geschmacklich stehen Aromen von Tabak, Pflaumen und Brombeeren im Vordergrund. Wir konnten jedoch auch einen Hauch von Waldblaubeeren herausschmecken. Anfänglich hatten wir etwas Probleme die Vielfalt des Weins zu erkennen. Dies hat sich etwas gelegt, nachdem der Wein Luft bekommen hatte. Wir haben den Wein in Kombination mit verschiedenen Käsesorten getrunken. Er war so durchaus ein gutes Pairing. Für Freunde des spanischen Weins fehlt diesem französischen Cuvée aus dem Languedoc-Roussillon etwas Fruchtigkeit und Wärme.

rücketikett Vilain Languedoc-Roussillon

Fazit:

Der Vilain Syrah & Grenache 2015 aus Languedoc-Roussillon ist ein guter Wein, der überraschend weich und doch kräftig im Geschmack ist. Er hat uns jedoch für seinen stolzen Preis etwas enttäuscht, da wir bereits bessere Weine zu einem besseren Preis getrunken haben. Dennoch bekommt der Vilain von uns 3,5 Punkte. Er passt sehr gut zu verschiedenen französischen Käsesorten. Zum Pur genießen bevorzugen wir allerdings einen schönen spanischen Cuvée.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.