Diesen Primitivo haben wir bei Vicampo online bestellt, wo er 92 von 100 Punkten bekommen hat. Für nur 8,75€ haben wir das Experiment gewagt und einen Wein bestellt, den wir vorher noch nicht kannten. Der erste Eindruck, den wir von außen vom Etikett bekommen haben, verspricht noch keine Besonderheiten. Der Geschmack ist allerdings vielschichtiger, als man denkt!

Das Familienweingut Vigneti Reale liegt im äußesten Süden Italiens in Apulien, wo seit dem 20. Jahrhundert Wein produziert wird. Das Weingut verarbeitet ausgewählte Rebsorten zu Wein, darunter Primitivo-Zinfandel, Negroamaro, Chardonnay, White Malvasia, Black Malvasia, Malvasia Rosè. Alle Weine werden unter IGT/IGP Standards hergestellt.

Vigneti Reale – Rudiae Primitivo del Salento 2014: viele Facetten zu kleinem Preis

Der Rudiae Primitivo braucht ein wenig Zeit im Glas, bis er sich komplett offenbart. Wir haben den Wein aufgemacht, jedoch war er noch etwas zu kalt und hat im ersten Schluck sehr alkoholisch und wenig spannend geschmeckt. Nach guten 5 Minuten hat er sich jedoch geöffnet, die Temperatur war richtig und komplett neue Geruchsnuancen und geschmackliche Facetten sind zum Vorschein gekommen.

In der Nase begeistert der Wein mit ausgeprägten Kirschnoten, etwas fleischigem Aroma und einem Hauch von Blüten wie Veilchen. Die Farbe ist Kirschrot bis Pflaumenfarben, jedoch ist der Wein von der Textur her nicht so dicht wie manch andere schwere Rotweine, sodass man noch etwas hindurch sehen kann.

Geschmacklich sind immer wieder neue Nuancen zum Vorschein gekommen, je länger der Wein im Glas war. Was zuerst vorwiegend nach Kirsche geschmeckt hat entwickelte sich hin zu Nelken und schlussendlich zu einem tiefen Walderdbeerenaroma. Die Tannine sind sehr subtil und lassen den anderen Aromen Raum. Definitiv ein guter Wein für Jedermann!

Fazit:

Wir haben den Wein ohne ein Food-pairing getrunken und er eignet sich super für jede Gelegenheit. Ein schöner easy to drink Wein mit sehr gutem Preis-Leistungs-Verhältnis. Es macht Spaß die vielen Schichten des Weines über den Abend hin zu genießen. Der Wein bekommt von uns 4.5 von 5 Punkten – ein Top Wein für die kalte Jahreszeit!