Französischer Weißwein der Domaine des Galloires

Juni 24, 2017 Julia Bast

Französischer Weißwein der Domaine des Galloires

Französischen Weißwein trinke ich persönlich nicht so oft. Diesen Cuvée des Weinguts Domaine des Galloire, das nord-östlich von Nantes liegt, habe ich in einem französischen Restaurant in Berlin entdeckt. Ich habe den Jahrgang 2014 des Anjou Blanc Saint Vincent getrunken – auf der Seite des Weinguts ist jedoch nur noch der neuere Jahrgang 2015 verfügbar. Diesen gibt es für 6,70 Euro online zu bestellen. Geliefert wird allerdings leider nicht nach Deutschland.

Toller und preiswerter französischer Weißwein aus dem Holzfass

Der Cuvée Saint Vincent hat 13 Vol. % Alkohol und besteht aus Chenin Blanc (80%) und Chardonnay (20%). Im Glas sieht er hellgelb bis gold aus. In der Nase sind vielfältige Aromen von Birne, Karamell, Mirabelle und dezenter Mandeln und Aprikosen zu erkennen.

Auf dem Gaumen ist der Wein würzig. Man merkt eine leichte Säure, die der Säure einer Ananas ähnelt und im Abgang etwas von der Bitterkeit einer Grapefruit besitzt. Daneben sind fruchtige Aprikosen Aromen zu erkennen, die das ganze elegant abrunden. Man schmeckt sehr schön heraus, dass der Wein im Eichenfass gelagert wurde. Obwohl dieser französische Weißwein aus dem Norden Frankreichs kommt, schmeckt der Wein keineswegs kühl. Die Trauben haben sehr viel Power und verleihen dem Wein einen kraftvollen Charakter.

Passend zu einem französischen Weißwein würde ich gerne dazu zwei französische Gerichte empfehlen, die sehr gut zu diesem Wein passen. Zum einen ein schöner
französischer Zwiebelkuchen und zum anderen Pasteten mit Boeuf Bourguignon. Selbstverständlich lässt sich dieser französische Weißwein Cuvée auch mit einer schönen Platte Käse genießen. Am Besten eine Auswahl an Weich- und Hartkäse-Sorten inkl. Blauschimmelkäse.

Französischer Weißwein Domaine des Galloires Etikett

Dieser französische Weißwein Cuvée ist ein top Wein für das Preis-Leistungs-Verhältnis. Wer gerne Weißwein aus dem Holzfass trinkt macht mit dem Anjou Blanc Saint Vincent definitiv nichts falsch. Bleibt nur noch die Frage wo man einen Händler in der Nähe findet, der diesen Wein im Sortiment anbietet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.